Qr Code

Bilder TGU

TG-Umwelttechnik


Informationsabend der Staatlichen Beruflichen Gymnasien in Heilbronn

Am Donnerstag, 08.12.2016 findet von 18:00 Uhr, bis ca. 21.00 Uhr,
ein Info- Abend der Staatlichen Beruflichen Gymnasien des Stadt- und Landkreises im

 

Technischen Schulzentrum Heilbronn,
Sichererstraße 17,
74076 Heilbronn, statt.

 

Die Schulen informieren über

  • die Aufnahmebedingungen zum neuen Schuljahr 2017 / 2018,
  • die unterschiedlichen Schultypen,
  • das Aufnahmeverfahren,
  • die Fremdsprachen
  • den Weg zum allgemeinen Abitur an den Beruflichen Gymnasien.

Zur Sprache kommen besonders

die Profilvielfalt und die Inhalte der Technischen Gymnasien, die Schwerpunkte und Profile der Wirtschaftsgymnasien, des Ernährungswissenschaftlichen- und des Biotechnologischen Gymnasiums, als auch die beiden Profile der Sozialwissenschaftlichen Gymnasien.

Eingeladen sind alle Schüler und Eltern der 10. Klassen der Realschulen, der Werkrealschulen, der zweijährigen Berufsfachschulen und die interessierten Schüler der 9.Klassen der allgemeinbildenden Gymnasien, die einen Schulwechsel zu einem Beruflichen Gymnasium planen.

Die Abteilungsleiter und Oberstufenberater der jeweiligen Beruflichen Gymnasien werden anwesend sein und sich den Fragen stellen. Detaillierte Informationen können an den jeweiligen Infoständen eingeholt werden

Wegen der Parkplatznot am Technischen Schulzentrum wird gebeten, öffentliche Verkehrsmittel oder das „Parkhaus am Bollwerksturm“ zu nutzen.

TGU: Exkursion zum Kohlekraftwerk Altbach-Deizisau

Am 28.11.2016 war die Jahrgangsstufe 2 des Technischen Gymnasiums Profil Umwelttechnik zu einer Exkursion im Kohlekraftwerk Altbach-Deizisau.

Zunächst wurden einige grundlegende Fakten zum Thema Energie allgemein vermittelt. Die zahlreichen Formen regenerativer Energiequellen und ihre Rolle im Energiemix kamen zur Sprache. Ebenso erfolgte eine Darstellung des nicht ganz einfachen Zusammenspiels zwischen regenerativer und konventioneller Stromerzeugung.

Beim Rundgang durch das Kraftwerk konnten wir viele interessante Details erfahren und Großtechnik „live“ erleben (Gang über dem großen Heizkessel im 70 Metern Höhe mit freiem Blick durch Gitterroste in die Tiefe des Kesselhauses). Anschaulich wurden viele Dinge, die im Unterricht vorher eher theoretisch behandelt wurden: Energieerzeugung im Kraftwerk (Speisewasserpumpe, Dampferzeuger, Turbinen, Generator, Kondensator) und Abgasreinigung (Entstickung, Entstaubung, Entschwefelung – es roch wie in Island bei den heißen Quellen!). Man sah die einzelnen Komponenten real vor sich, was nochmals einen ganz anderen Eindruck von der Technik vermittelt hat und einen anderen Zugang geschaffen hat.

Nach dreieinhalb Stunden voller Information im Kraftwerk ging es dann wieder Richtung Heilbronn.

TGU-J1 Studienfahrt Leipzig

Von Montag, 24.10.2016 bis Freitag, 28.10.2016 fuhr die Jahrgangsstufe 1 des Technischen Gymnasiums zur Studienfahrt nach Leipzig. Neben Schwerpunkten im Fach Umwelttechnik, z.B. Besuch des Schülerlabors am Umweltforschungszentrum, des Braunkohletageabbaus im Bergbautechnikpark nahe Leipzig, eines Wärmekraftwerkes und der Produktion von Dünnschicht-Solarzellen standen auch kulturelle und historische Besichtigungen auf dem Programm wie beispielsweise der Besuch des Völkerschlachtdenkmals und ein Stadtrundgang in Leipzig zum Thema "Wiedervereinigung".

 

 

 

 

(PAV/MAJ)

 

Hier geht es zum ausführlichen Bericht.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Bericht_Studienfahrt_Leipzig1.pdf)Bericht[ ]

TGU-J1 - Studienfahrt London

Vom 17. Juli 2016 bis 22. Juli 2016 war die Jahrgangsstufe 1 des Technischen Gymnasiums auf Studienfahrt in London.

 

 

Hier der ausführliche Bericht der Schülerinnen und Schüler:

Bericht Studienfahrt

TGU-E - 2.Platz beim Erklärfilm-Schulwettbewerb

Die Eingangsklasse des Technischen Gymnasiums Umwelttechnik an der JJWS setzte sich intensiv mit einem speziellen Fall von Nachhaltigkeit auseinander: Der Verwertung von Biomüll. Im Rahmen eines landesweit ausgeschriebenen Wettbewerbs wurden in der Klasse insgesamt sechs Erklärfilme produziert.

Zum glorreichen Abschluss des Projekts konnte auf der Preisverleihung im Ludwigsburger Central Theater der Filmbeitrag von Dilan Cetin, Beyza Dursun und Betül Yazicioglu den 2. Platz in der Kategorie Sekundarstufe II und einem Preisgeld von 750 € einfahren.

 

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen!

 

 

Auch wenn es für die anderen Filme der Klasse nicht für eine Platzierung gereicht hat, so bedanke ich mich dennoch bei allen Schülerinnen und Schülern für die kreativen Ideen, die professionelle Umsetzung und das Engagement, das sie während der „Dreharbeiten“ an den Tag gelegt haben.

 

Hier geht es zur offiziellen Seite:

http://www.bne-bw.de/service/wettbewerbe/schulwettbewerb-erklaerfilm.html

 

Hier der preisgekrönte Eklärfilm:

https://www.youtube.com/watch?v=kvOZAexGhu4

 

(SEF, BER)

TGU-E Gewässeruntersuchung

Wie jedes Jahr heißt es für die Eingangsklasse des Technischen Gymnasiums Umwelttechnik zum Schuljahresende „Raus an den Neckar“ zur allumfassenden Gewässeranalyse. Um die Gewässergute des Neckars zu bestimmen, müssen die Schüler ihr gesammeltes fachliches Know-how des gesamten Schuljahres aufbringen.

 

 

 

Es werden kolorimetrische Tests zur Bestimmung verschiedener Schadstoffe durchgeführt oder unter Steinen nach Kleinlebewesen gesucht, die Rückschlüsse auf die Gewässergüte geben. Das Ergebnis der ganzen Plackerei: Der Neckar ist sauber und entspricht der Güteklasse II.

 

 

 

 

 

(SEF)

Dezember 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Besucher

HeuteHeute660
GesternGestern1021
WocheWoche660
MonatMonat4620